News Room

« Previous Back to News List Next »


Altair bietet HPC Cloud-Lösungen auf Microsoft Azure an

PBS Works ist die bevorzugte Workload Management Suite für Fertigungsunternehmen, die mit Azure arbeiten

FRANKFURT, 15. Juli 2015 – Altair hat heute eine geschäftliche Zusammenarbeit mit Microsoft angekündigt, im Rahmen derer eine High-Performance Computing (Lösung) auf der Azure Cloud Computing Plattform erstellt und angeboten werden soll. Dies folgt direkt der Entscheidung Microsofts, die Altair PBS Works Suite als die bevorzugte Workload Management Suite für Azure Kunden aus der Fertigung zu benennen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Altair eng mit Mircrosoft daran arbeiten, schlüsselfertige Lösungen zu entwickeln, mit denen Anwender von jedem internetfähigen Gerät aus auf die High Performance Computing (HPC) Ressourcen in der Cloud zugreifen können. Diese Lösungen nutzen Altairs PBS Works Plattform in Azure, um einen intuitiven Web-Portal Zugriff und ein Workload Management zu ermöglichen und damit einen schnellen und skalierbaren Zugriff auf die Azure HPC Ressourcen sicher zu stellen.

Die ersten Lösungen werden darauf ausgelegt sein, den wachsenden Bedarf an HPC der Fertigungsindustrie abzudecken, um rechenintensive Simulationen, wie numerische Strömungsmechanik (CFD), Crash- und Sicherheitsanalysen, Optimierungen und Elektromagnetik, durchzuführen.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Microsoft bei dieser wichtigen Initiative. Sie bietet den Anwendern Zugriff auf die praxistauglichen Cloud-Lösungen, die sie benötigen“, sagte Rob Walsh, Vice President of Business Development bei Altair. „Mit PBS Works und Azure können Ingenieure sofort auf benötigte Kapazitäten zugreifen und so den Innovationsprozess beschleunigen und sich von Beschränkungen beim Datentransfer lösen.“

Altair beliefert den HPC-Markt schon seit Jahrzehnten mit seiner mit Preisen ausgezeichneten Workload Management-, Engineering- und Cloudcomputing-Software. PBS Professional wird von tausenden Unternehmen weltweit eingesetzt und ermöglicht es Ingenieuren im HPC Umfeld, ihre Produktivität zu steigern, die Ressourcennutzung und -effizienz zu optimieren und den Prozess des Workload Management zu vereinfachen.

„Altair ist seit langem führend bei HPC und Cloud-Lösungen“, sagte Nicole Herskowitz, Senior Director of Product Marketing, Microsoft Azure. „Die einzigartige Kombination von HPC- und Engineering-Fachwissen macht Altair zu einem starken Unternehmen, mit dem wir den weiteren Ausbau unserer Azure-Angebote für die Fertigungsindustrie vorantreiben können.“

Die Nutzer von Fertigungs-Simulationssoftware profitieren von Microsoft Azures Remote Direct Memory Access (RDMA) für Linux und Windows Umgebungen, was den Datenzugriff und Transfer ermöglicht, ohne CPU-Leistung des remoten Host-Rechners zu verbrauchen.

Altair plant, die Verfügbarkeit der PBS-Azure Cloud Angebote auf der europäischen Altair Technology Conference im September/Oktober 2015 offiziell anzukündigen.

Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter: www.pbsworks.com/cloud/microsoft.

Weitere Informationen zu Altairs PBS Works und HPC Cloud-Angeboten erhalten Sie unter http://www.pbsworks.com/.


Über Altair
Altair entwickelt und unterstützt die breite Anwendung von Simulationstechnologie, mit der Designs, Prozesse und Entscheidungen optimiert werden können. Dies führt zu einer Verbesserung der allgemeinen Geschäftsentwicklung seiner Kunden. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2500 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan, außerdem ist Altair mit über 45 Niederlassungen in 24 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Weitere Informationen finden Sie unter: www.altair.de.

Firmenkontakt Altair
Altair Engineering GmbH
Mirko Bromberger
+49 7031 6208 152
bromberger@altair.de
Pressekontakt Altair EMEA
Blue Gecko Marketing GmbH
Evelyn Gebhardt
+49 6421 9684351
gebhardt@bluegecko-marketing.de



Request Information



Get Started Today!